FAQ

Jeden Tag, aber nur im Rahmen einer Führung. Wir bieten an sieben Tagen die Woche Führungen in mehreren Sprachen, zu jeder vollen Stunde an. Unsere Führungen sind sehr beliebt und oft schnell ausgebucht. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Tickets vor dem Besuch, online zu kaufen.

Ca. 45 Minuten außer Kinderführungen, die 30 Minuten dauern.

Maximal 20 Personen, inkl. Reisebegleiter/begleitende Lehrkräfte.

Sie können als Einzelpersonen oder private Gruppe das Duftmuseum besuchen. Von Montag bis Freitag bieten wir öffentliche Führungen an, am Wochenende und am Donnerstag um 17 Uhr dagegen, sind nur Kostümführungen möglich.

Der Eintrittspreis beinhaltet den Museumseintritt, die Führung und ein kleines Duftpräsent pro Gast nach der Führung.

Es werden die Termine angezeigt, die für den jeweiligen Tag verfügbar sind. Bitte wählen Sie einen anderen Tag aus, falls die gewünschte Führung nicht angezeigt und somit nicht mehr verfügbar ist.

Die letzte Führung beginnt eine Stunde vor Schließung (18 Uhr Montag-Samstag, 16 Uhr Sonntag).

Die Tickets bitte in ausgedruckter Form oder auf dem Smartphone/Tablet am Tag der Führung vorzeigen.

Ja, aber nur für private Führungen. Schicken Sie uns bitte Ihren Wunschtermin (Tag, Uhrzeit, Sprache der Führung) und folgende Daten an die Mailadresse museum@farina.org : Name, Nachname, Adresse/Firmenadresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse. Wir buchen für Sie den gewünschten Termin und schicken Ihnen die Rechnung per Mail.

Der Betrag ist zeitnah einzuzahlen, spätestens eine Woche vor dem gebuchten Termin. Barzahlung vor Ort ist nur in dringenden Notfällen gestattet, da wir normalerweise den Termin erst verbindlich reservieren, wenn die Zahlung bei uns antrifft. Sollte die Führung bis dahin nicht beglichen werden, wird der für Sie reservierte Termin wieder freigegeben.

Nein, die maximale Personenzahl beträgt 20 Personen pro Gruppe. Wenn Ihre Gruppe mehr als 20 Personen stark ist, müssen Sie diese in mehrere Gruppen teilen und weitere Führungen buchen, die nur nacheinander erfolgen können, nicht gleichzeitig.

Leider nicht. Das Duftmuseum befindet sich in einem historischen Gebäude mit vielen Glasvitrinen, engen Fluren und mehreren Treppen. Im Falle eines Brandes/Erdbeben muss das Museum sicher über die Fluchtwege zügig verlassen werden. Dies ist nur möglich, wenn die Gruppe die Obergrenze von 20 Personen einhält. Außerdem ist die Führung für die Gäste genießbarer, wenn die Räumlichkeiten nicht „überfüllt“ sind.

Buchen Sie 2x 10 Karten über unser System, also in zwei getrennten Transaktionen. Beachten Sie allerdings, dass andere Gäste gleichzeitig gebucht haben können und die 10 Plätze somit nicht mehr verfügbar sind. Vielleicht wird es für Sie bequemer und günstiger, wenn Sie eine private Führung buchen.

Wir nehmen nur telefonische Reservierungen bis maximal 2 Personen an. Für größere Gruppen schicken Sie uns gerne eine Mail mit Ihrem Wunschtermin an museum@farina.org oder kommen Sie persönlich vorbei und buchen Sie den Termin verbindlich an der Museumskasse. Sie können dort in bar oder per Bank- und Kreditkarte bezahlen.

Leider nicht. Die Reservierung ist erst verbindlich nach Bezahlung der gewünschten Führung.

Wenn Sie über diese Webseite gebucht haben, bekommen Sie per Mail eine Buchungsbestätigung mit einer Reservierungsnummer. Haben Sie diese E-Mail nicht bekommen (und sie ist auch nicht im Spam Ordner), dann kontaktieren Sie uns zeitnah, um zu prüfen, ob es vielleicht ein Problem mit der Online-Bezahlung gibt. Sie sind erst angemeldet, wenn Sie die Bestätigung und die Tickets bekommen haben.

Sollten Sie Ihren Hund mitnehmen möchten, dann müssen Sie eine private Führung buchen. Wir suchen dann für Sie einen Museumsführer aus, der mit der Mitnahme des Hundes einverstanden ist. Bei öffentlichen Führungen können wir leider keine Hunde annehmen, da wir nicht wissen, ob die anderen Gäste der Führung gegen das Hundefell allergisch sind oder vielleicht sogar Angst vor Hunde haben.

Das Duftmuseum befindet sich in einem historischen Gebäude mit vielen Glasvitrinen, engen Fluren und mehreren Treppen. Im Falle eines Brandes/Erdbeben muss das Museum sicher über die Fluchtwege zügig verlassen werden. Dies ist nur möglich, wenn keine voluminösen und hängenden Gegenstände im Wege stehen. Wir bieten neben der Museumskasse eine Garderobe mit kostenlosen Schließfächern an, wo Sie Taschen/Rucksäcke verstauen und abschließen können. Wichtige Medikamente oder Wertsachen können natürlich gerne auf die Hand oder in einer kleinen Bauchtasche mitgenommen werden.

Aus Datenschutzgründen können keine Fotos im Museum gemacht werden. Sie können aber jederzeit Fotos vom Museum unter der Rubrik „Impressionen“ visualisieren.

Presseanfragen bitte rechtzeitig an die Adresse presse@farina1709.com schicken. Wir melden uns bei Ihnen zurück.

Ja, 50% auf dem Eintrittspreis, allerdings gilt der Rabatt nicht für historischen Kostümführungen. Beim Kauf des Originales Eau de Cologne bekommen Sie 10% Rabatt.

Nein. Das Angebot richtet sich nur an städtischen Museen, keine privaten.

Schicken Sie uns gerne eine Mail an museum@farina.org und wir schauen, ob die Führung unsererseits organisierbar ist. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir eventuelle Aufwände und dadurch entstandene Mehrkosten fürs Personal in Rechnung stellen (80€ zuzüglich Führungspreis).

Leider nicht. Das Flüstern stört den Museumsführer und die anderen Gäste. Brauchen Sie eine Führung in einer Sprache, die wir nicht anbieten? Dann buchen Sie bitte eine private Führung und schreiben Sie uns gerne Ihren Wunsch an die Adresse museum@farina.org . Sie müssen allerdings den Dolmetscher selbst zur Verfügung stellen.

Wir empfehlen unsere Führungen ab 5 Jahren.