LR Online: Schön versauert

(…) So setzte der italienische Parfümeur Johann Maria Farina 1709 neben Bergamotten eine ganze Reihe von Zitrusfrüchten für sein Duftwasser ein: Der Wahl-Kölner schuf aus Ölen von Zitrone, Orange, Bergamotte, Mandarine, Limette, Zeder und Pampelmuse sowie Kräutern das erste “Eau de Cologne” (…)

Hochkarätige Gäste im Duftmuseum

Anlässlich der diesjährigen Lambertz Monday Night, lud Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker erneut hochkarätige Gäste ein.
Zu den Gästen der süßen Feier zählten, unter anderem,  Django-Darsteller Franco Nero, American Beauty-Darstellerin Mena Suvari, James Bond-Bösewicht Robert Davi, Schauspielerin Cassandra Gava, Moderatorin Gönül Pehlivan, Sopranistin Krimhild Siegel, Schauspielerin Wilma Elles und Filmproduzent Frank Henschke.
Vor der Veranstaltung besichtigten Sie die Sehenswürdigkeiten Kölns, da durfte ein Besuch im Duftmuseum im Farina-Haus natürlich nicht fehlen.
Bei einer historischen Kostümführung lernten sie die Geschichte des berühmten Eau de Cologne kennen, im Shop kauften sie Souvenirs, testen unsere Düfte und schossen fröhlich Fotos.

Lambertz Monday Night Gäste im Duftmuseum im Farina-Haus

Lambertz Monday Night Gäste im Duftmuseum im Farina-Haus (von li.): Krimhild Siegel, Franco Nero, Mena Suvari, Tim Fleischer, (oben) Robert Davi, Wilma Elles , Cassandra Gava, Frank Henschke, Gönül Pehlivan.

Die prominenten Gäste hatten offensichtlich Spaß im Farina-Haus – klicken Sie sich durch unsere Galerie.

 

#selfies with #JohannMariaFarina #Köln pic.twitter.com/TQNGmk585x

Kölner Musiknacht am 19. September

Rhein – Gold – Rausch : Römische Klangspuren

In vier Stücken begibt sich der italienische Komponist und Jazz-Musiker auf eine ästhetisch-musikalische Entdeckungsreise durch vier römische Klanglandschaften am Rhein: zur Geburtstagsfeier von Agrippina, geboren am 06.11.15 – dieses Jahr genau vor 2.000 Jahren in der Provinzhauptstadt des römischen Kaiserreichs, zu den italienischen Parfümeuren des Mittelalters, den Arbeitsimmis der 1950er – 1970er Jahre und zu den aktuellen apulischen Statthaltern am Rhein.

Alessandro Palmitessa – Saxophon, Klarinette, Perkussion und Live Elektronik
Details | 0
Spielort: Duftmuseum im Farina-Haus,
Obenmarspforten 21, 50667 Köln

Konzertbeginn: 20.00h
Tickets nur über Kölner Musiknacht:   Kölner Musiknacht Tickets

Geänderte Öffnungszeiten zu Karneval 2015

Liebe Gäste,

bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten zu Karneval 2015.

Das Museum ist von Donnerstag, den 12.02.2015 bis

einschließlich Dienstag, den 17.02.2015 geschlossen.

Wir freuen uns darauf, Sie nach den jecken Tagen

wieder im Duftmuseum im Farina-Haus begrüßen zu dürfen!

 

Hollywood im Duftmuseum

Jedes Jahr zieht die Süßwarenmesse ISM tausende Besucher nach Köln. Auch in diesem Jahr erfreuten sich nationale und internationalen Gäste an den feinen Backwaren, Zuckerwaren und Schokolade, darunter viele Berühmtheiten. Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker sorgte für eine hochkarätige Gästeliste, der Hollywoodschauspieler Danny Glover (bekannt aus Lethal Weapon) war einer von Ihnen.

Bei seinem Besuch in Köln nutzte er gleich die Gelegenheit, um das Duftmuseum im Farina-Haus zu beschnuppern.

Danny Glover im Duftmusem im Farina-Haus

 

Danny Glover beschnuppert Essenzen Duftmuseum

Ein Hollywoodstar erkundet die Geschichte des Eau de Cologne

 

 

Wimmelbilderbuch “Mein Cologne”

Ab September 2014 erhältlich!

Ein Wimmelbilderbuch, das sich mit dem berühmtesten Wasser aus Köln beschäftigt, dem Eau de Cologne, verspricht spannenden Stoff für Groß und Klein. Auf prächtig illustrierten, großen Doppelseiten erfahren Kinder Wissenswertes über das Duftimperium Farina, das seit acht Generationen die „Eau de Cologne“ herstellt. Sie begegnen der illustren Kundschaft der Familie Farina – von Kaiser Napoleon über Goethe und Richard Wagner bis hin zu der schönen österreichischen Kaiserin Sissi.

Die Neuerscheinung entführt seine Betrachter mit liebevoll gezeichneten Geschichten in die märchenhafte Welt des Parfüms, der Königshöfe und nicht zuletzt einer Familie, die seit mehr als 300 Jahren mit der Historie der Stadt Köln verbunden ist.